Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

Stahl-Innovationspreis 2018

Sonderpreis „Klimaschutz und Ressourceneffizienz“

Stahl-Innovationspreis 2018

Seit 1989 zeichnet die Stahlindustrie in Deutschland alle drei Jahre herausragende Innovationen mit dem Stahl-Innovationspreis aus. Der Wettbewerb stellt die Innovationskraft der Stahlanwender heraus, bietet neuen Ideen rund um den Werkstoff eine Bühne und ist einer der führenden Innovationspreise in Deutschland.

Um der großen Anwendungsvielfalt von Stahl gerecht zu werden, wird der Stahl-Innovationspreis in vier Kategorien ausgeschrieben: „Produkte aus Stahl”, „Stahl im Bauwesen”, „Stahl-Design” und „Stahl in Forschung und Entwicklung”. In allen Kategorien werden jeweils drei Preise vergeben.

Mit dem Sonderpreis „Klimaschutz und Ressourceneffizienz“ wird zusätzlich die Stahl-Innovation ausgezeichnet, die durch Verwendung von Stahl dazu beiträgt, Energie und Material einzusparen.

Ob Ingenieure, Architekten, Designer, Handwerker, Forscher oder Erfinder: Jeder, der eine neue Idee rund um den Werkstoff hat, kann mitmachen. Der Stahl-Innovationspreis 2018 ist mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 60.000 Euro dotiert. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Einsendeschluss ist der 26. Januar 2018.

Weitere Informationen:
http://www.stahl-innovationspreis.de/

veröffentlicht am 04.10.2017 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, Verfahren/ Auszeichnungen/ Preise - Auslobungen

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken