Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

Erlebniswelt Inselsberg

Wettbewerbsbekanntmachung

1 Bild vergrößern
Wettbewerb, Bild: Architektenkammer Thüringen

Das Inselsberg-Plateau liegt mit einer Höhe von 916,5 m ü. NHN auf einem der höchsten Berge des westlichen Thüringer Waldes. Über das Plateau mit einmaligem Fernblick verläuft der rund 170 km lange Fernwanderweg Rennsteig. Das beliebte Ausflugs- und Wanderziel im Naturpark Thüringer Wald und dem Nationalen GeoPark Inselsberg-Drei Gleichen soll mit einer Erlebniswelt Inselsberg zu einem touristischen Highlight entwickelt werden.

Mit dem Ziel, die touristische Destination Thüringen zu profilieren und die Ziele der Tourismusstrategie Thüringen 2025 umzusetzen, lobt der Freistaat Thüringen einen einphasigen, nicht offenen hochbaulichen und freiraumplanerischen Realisierungswettbewerb mit Ideenteil aus.

Wettbewerbsgegenstand im Realisierungsteil ist ein den gestalterischen, funktionalen, nachhaltigen und wirtschaftlichen Anforderungen entsprechendes Gebäude einer Erlebniswelt und der Freianlagen. Im Ideenteil des Wettbewerbes ist ein baulich-räumliches Konzept für das Plateau zu entwickeln, welches sowohl die vorhandenen Angebote im Bereich Besucherinformation, Gastronomie und Beherbergung als auch die technischen Anlagen der Deutschen Funk integriert und Entwicklungsperspektiven aufzeigt.

Teilnahmeberechtigt sind Arbeitsgemeinschaften aus Architekt*innen und Landschaftsarchitekt*innen. Die Wettbewerbssumme beträgt 72.000 Euro zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Frist für den Eingang der Bewerbungsunterlagen zur Teilnahme am Wettbewerb ist der 9. April 2021, 11:00 Uhr.

Wettbewerbsbekanntmachung (leg-thueringen.de)

Weitere Informationen (leg-thueringen.de)

veröffentlicht am 18.03.2021 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, Wettbewerbe nach RPW - Auslobungen

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken